im freien
Kreativer Spaß für Kinder im Freien

Rate this post

Der Sommer lädt dazu ein, aktiv Zeit im Freien zu verbringen. Spielen im Freien wirkt sich nicht nur positiv auf die körperliche Entwicklung des Kindes aus, sondern kann auch ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie sein. Lass das Kind lachen, barfuss laufen, sich schmutzig machen und mit Kleidung helfen.

Wer mag keine Seifenblasen? Für kreativer Spaß mit einem Kind  genug eine Schüssel oder einen Pool mit Wasser gefüllt mit schäumender Flüssigkeit und einem Reifen (wie Hula Hoops). Zwei Menschen bilden eine riesige Seifenblase, setzen einen Hula-Hoop in ein Wasserbecken und heben dann den Reifen vorsichtig auf beiden Seiten gleichmäßig hoch. Das dritte Kind steht in der Mitte des Pools und versucht sich nicht zu bewegen, damit die Blase nicht bricht. Ältere Kinder können selbst Blasen bilden, und jüngeren Kindern kann von ihren Eltern geholfen werden. Ein solches Spiel lehrt Kindern Zusammenarbeit, Geduld und macht vor allem viel Spaß.

Kinder lieben Wasser, besonders an heißen Sommertagen. Wasserbälle oder das Spielen mit in Wasser getränkten Schwämmen geben ihnen viel Bewegung und zusätzlich wird der Körper gekühlt. Dieser Vorschlag ist eine interessante Alternative zu wassergefüllten Ballons, die für ältere Kinder geeignet sind. Wasserwerfer können zusammen mit Kindern gemacht werden: einfach in farbige Streifen von Spülschwämmen schneiden, sie mit einem Gummiband halbieren und dann Kugeln formen. Schließlich tauchen Sie sie in lauwarmes Wasser und starten Sie den Wasserkampf. Das Spielen in Wasserkugeln kann zu einem Wasserhammerwurf werden. Es genügt, ein Gummiband am Schwamm anzubringen und bei den Olympischen Sommerspielen kann man sich wie ein echter Athlet fühlen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.